Datenschutz

Verantwortlicher

Prof. Dr. Michael Göring
c/o AdStrat GmbH
Mönckebergstr. 5
20095 Hamburg
E-Mail: infomichael-goering.com
Tel.: +49 40 413366
Fax: +49 40 41336700

Vorbemerkung

Die beim Besuch meiner Webseite erhobenen Daten werden gemäß den Bestimmungen der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) verarbeitet und genutzt. Diese Datenschutzhinweise geben Ihnen Auskunft darüber, welche Daten während Ihres Besuches auf der Webseite zu welchen Zwecken und welchem Umfang erhoben werden.

Kontaktaufnahme

Bei der Kontaktaufnahme über das Kontaktformular werden die Angaben der anfragenden Personen verarbeitet, soweit dies zur Beantwortung der Kontaktanfragen im Sinne der Kommunikation erforderlich ist. Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung ist das berechtigte Interesse nach Art. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f.) DSGVO. Zu den verarbeiteten Daten gehören die Kontaktdaten der betroffenen Person (Name, E-Mail-Adresse), die Inhaltsangaben der Nachricht sowie die Nutzungsdaten (Geräte-Information, IP-Adresse, Zugriffszeit)

Onlineangebot und Webhosting

Um das Onlineangebot sicher und effizient bereitstellen zu können, wird zur Verwaltung der Server ein Webhosting-Anbieter in Anspruch genommen. Der Anbieter erhebt Daten zu jedem Zugriff auf den Server (sogenannte Serverlogfiles). Zu den Serverlogfiles können die Adresse und Name der abgerufenen Webseiten und Dateien, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmengen, Meldung über erfolgreichen Abruf, Browsertyp und Version, das Betriebssystem des Nutzers, Referrer URL (die zuvor besuchte Seite) und im Regelfall IP-Adressen und der anfragende Provider gehören. IP-Adressen werden durch den Hosting-Betreiber 8 Tage vorgehalten.

Die Serverlogfiles können zum einen zu Zwecken der Sicherheit eingesetzt werden, um z.B. eine Überlastung der Server zu vermeiden und zum anderen, um die Auslastung der Server und ihre Stabilität sicherzustellen.

Der Hosting-Betreiber arbeitet mit weiteren Anbietern zusammen, um die Webseite vor betrügerischen Aktivitäten zu schützen. Er sichert dabei die Einhaltung gesetzlicher Vorschriften durch Datenverarbeitungsverträge und geeignete Garantien für Datentransfers in Drittstaaten mit einem anerkannten Datenschutzniveau zu. Rechtsgrundlage dieser Datenverarbeitung liegt im berechtigten Interesse des Anbieters nach Art. 6 Abs. 1 lit f) DSGVO.

Einsatz von Cookies

Bei Besuch dieser Webseite fallen automatisch gesammelte Informationen als sogenannte Cookies an. Ein Cookie ist eine kleine Datei, die innerhalb des Web-Browsers auf Ihrem Computer abgelegt wird. Es interagiert mit Ihrem Web-Browser und soll die uneingeschränkte Funktionalität der Webseite ermöglichen. Dafür erhebt ein Cookie Daten zu Ihrem benutzten Gerät, dem Betriebssystem, dem Zugriffsort und Verweildauer auf den aufgerufenen Seiten.
Folgende Arten von Cookies werden verwendet:
a. „Funktional“, die für eine normale Systemnutzung sorgen, indem sie die Grundfunktion wie Seitennavigation ermöglichen. Darunter fallen auch „Session-Cookies“, die für begrenzte Zeit während einer Sitzung gespeichert und anschließend von Ihrem Gerät gelöscht werden, sobald Sie Ihren Browser schließen.

michael-goering.comFunktional
cb-enabledRegistriert, ob der Benutzer das Cookie-Einverständnis gegeben hat.
PHPSESSIDBehält den Zustand der Seitenbenutzung während der Session bei, danach gelöscht.

b. „Statistik-Cookies“, die nur von der Webseite gelesen und beim Schließen des Browserfensters nicht gelöscht, sondern für eine bestimmte Dauer auf Ihrem Computer gespeichert werden. Diese Art von Cookie ermöglicht es, Sie bei Ihrem nächsten Besuch zu identifizieren und beispielsweise Ihre Einstellungen zu speichern. Durch das Sammeln anonymisierter Informationen ist ein Interagieren auf der Webseite nachvollziehbar.

michael-goering.comStatistik
MATOMO_SESSIDKann Seitenabrufe des Besuchers während der Sitzung nachverfolgen.

c. „Marketing“ bzw. „Drittanbieter-Cookies“, die von anderen Online-Diensten gesetzt werden, die mit eigenen Inhalten auf der von Ihnen besuchten Seite vertreten sind. Dies können z. B. externe Web-Analytics-Unternehmen sein, die den Zugriff auf unsere Webseite erfassen und analysieren, wie beim Abruf eines Videostreams auf YouTube. Dabei werden Datenübertragungen in Drittstaaten, wie die USA, vorgenommen.

youtube.comMarketing
yt.innertube::nextidregistriert Besucher-ID für Statistik gesehener Videos
yt.innertube::requestsregistriert Besucher-ID für Statistik gesehener Videos
yt-remote-cast-installedSpeichert Benutzereinstellung beim Abruf eines auf anderen Webseiten integrierten YouTube-Videos
yt-remote-fast-check-periodEbenso
yt-remote-session-appEbenso
yt-remote-session-nameEbenso
yt-remote-connected-devicesEbenso
yt-remote-device-idEbenso
doubleclick.netMarketing
IDE#Messung wirksamer zielgerichteter Werbung: auf welche Anzeigen des Anbieters der Webseitenbesucher reagiert.
test_cookie#Überprüft den Browser, ob er Cookies unterstützt

Webanalyse und Monitoring

Die Webanalyse dient der Besucherauswertung dieser Webseite und kann Verhalten und Interessen umfassen. Dadurch ist erkennbar, zu welcher Zeit das Onlineangebot oder dessen Inhalte am häufigsten genutzt werden oder wo Optimierungsbedarf besteht.

Hinweise zu Rechtsgrundlagen: Sofern die Nutzer um ihre Einwilligung in den Einsatz der Drittanbieter gebeten werden, wie vor dem Abspielen eines Videostreams auf YouTube, besteht die Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung in der Einwilligung. Ansonsten werden die Daten der Nutzer auf Grundlage berechtigter Interessen (d.h. Interesse an effizienten, wirtschaftlichen und empfängerfreundlichen Leistungen) verarbeitet. In diesem Zusammenhang stehen auch die Informationen zur Verwendung von Cookies u.a. zur Webanalyse. Weitere Informationen dazu im vorherigen Absatz Cookies.

  • Verarbeitete Datenarten: Nutzungsdaten (z.B. besuchte Webseiten, Interesse an Inhalten, Zugriffszeiten), Meta-/Kommunikationsdaten (z.B. Geräte-Informationen, IP-Adressen).
  • Betroffene Personen: Nutzer (z.B. Webseitenbesucher).
  • Zwecke der Verarbeitung: Reichweitenmessung (z.B. Zugriffsstatistiken), Tracking (z.B. interessens-/verhaltensbezogenes Profiling)
  • Rechtsgrundlagen: Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a. DSGVO), Berechtigte Interessen (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f. DSGVO).

Plugins und eingebettete Funktionen

In dieser Webseite sind Funktions- und Inhaltselemente eingebunden, die eine Verbindung zu Servern, wie der Anbieter YouTube und Amazon (nachfolgend bezeichnet als "Drittanbieter”) aufbauen, wobei Daten übertragen werden. Hinter diesen Schaltflächen handelt es sich um Inhalte eingebetteter Videos. Darüber hinaus gibt es Links zu Interviews in Mediatheken und PDF-Dokumenten.

Eine Einbindung setzt immer voraus, dass die Drittanbieter dieser Inhalte die IP-Adresse der Nutzer verarbeiten, da sie ohne die IP-Adresse die Inhalte nicht an deren Browser senden könnten. Die IP-Adresse ist damit für die Darstellung dieser Inhalte oder Funktionen erforderlich.

Hinweise zu Rechtsgrundlagen: Sofern die Nutzer ihre Einwilligung für den Einsatz der Drittanbieter geben (Abspielen eines YouTube-Videos), liegt die Rechtsgrundlage der Verarbeitung von Daten in der Einwilligung. Ansonsten werden die Daten der Nutzer auf Grundlage der berechtigten Interessen (d.h. Interesse an effizienter und empfängerfreundlicher Leistung) verarbeitet.

Eingesetzte Dienste und Diensteanbieter:

  • Amazon-Schaltfläche: Hier erfolgt eine Verknüpfung zu Amazon-Servern. Auch dabei kann eine Datenverarbeitung in Drittstaaten nicht ausgeschlossen werden. Drittanbieter-Cookies werden auf dem Browser gesetzt.
  • Verknüpfung zum Verlag des Verantwortlichen: Hier können weitere Informationen abgerufen werden, wobei ein Datenaustausch mit Servern im Geltungsbereich der DSGVO stattfindet.
  • YouTube-Videos: Auf der Webseite sind Videos über die YouTube-Plattform eingebunden. Wenn Sie eine Seite mit den YouTube-Videos besuchen, wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube hergestellt. Vor dem Starten eines Videos ist eine Schaltfläche zur Datenverarbeitung bei YouTube gelegt, die Sie erst zur Kenntnis nehmen und bestätigen. Danach erfolgt eine Datenübertragung, wobei der Drittanbieter auch Cookies einsetzt, die Hinweise auf das Nutzerverhalten sammeln. Sofern Sie in einem YouTube-Account eingeloggt sind, kann Ihr Surfverhalten Ihnen persönlich zugeordnet werden.

Rechte der betroffenen Person

Ihnen stehen als Betroffene nach der DSGVO verschiedene Rechte zu, die sich insbesondere aus Art. 15 bis 21 DSGVO ergeben. Sie haben ein Recht auf Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten sowie auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung der Daten. Sie haben das Recht auf Widerspruch der Datenverarbeitung sowie ein Recht auf Datenübertragbarkeit. Weiter steht Ihnen das Recht der Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde zu, wie bei:

Der Hamburgische Beauftragte für Datenschutz und Informationssicherheit
Ludwig-Erhard-Str. 22
20459 Hamburg